Sehen Sie sich Ihr Bad erst an, bevor Sie es bauen lassen . . .
Ingenieurbüro HLS / TGA für Gebäude- und Versorgungstechnik München
Feursstraße 21b 82140 Olching
08142 / 46 25 831 info@winterplan.de
3D-Badplanung
3D
Muss es 3D sein? Reicht eine solide vermaßte Grundrisszeichnung nicht aus? Das können Sie sich gerne selbst beantworten, wenn Sie eine Grundrissplanung in 2D und die dazugehörige 3D-Planung mit fotorealistischen Bildern vergleichen. Die meisten Menschen, v.a. diejenigen, die nicht tagtäglich mit Plänen im Alltag zu tun haben, können mit Grundrisszeichnungen zwar umgehen, aber sich nicht dezidiert hineindenken. Natürlich reichen 2D-Planungen aus, um ein Bad akkurat zu bauen, die richtigen Maße einzuzeichnen und den Platzbedarf zu ermitteln. Doch für Laien, die für ihr Bad einige Entscheidungen zu treffen haben, sind 3D-Ansichten ein hilfreiches Mittel, um sich darüber klar zu werden, was man eigentlich möchte.
Passen die Fliesen in ihrer Farbkombination zueinander, sind die Formate der Fliesen stimmig? In welcher Höhe sollen die einzelnen Bereiche gefliest werden? Wird das Bad zu dunkel? Zu langweilig? Wo würden zusätzliche Lichtquellen Sinn machen? Harmonieren die Sanitärgegenstände förmlich miteinander? Braucht man doch noch mehr Bewegungsspielraum? Werden zu viele Accessoires (z.B. Handtuchhalter, Seifenspender, Befestigungen etc.) platziert? Und diese welcher Höhe? Wirkt der Schrank zu wuchtig? Passt doch noch eine separate Dusche ins Eck? Wo hat der Heizkörper seine perfekte Position? Wie breit soll ein Spiegelschrank über dem Waschbecken sein? Wo benötigt man Steckdosen und wie viele?
Oft muss auf kleinen Raum ziemlich viel Platz haben. Durch Personen, die digital im Bad platziert werden können, kann man bildlich viel schneller Engstellen oder Schrägen darstellen, die eine gewollte Badplanung eventuell doch nicht zulassen. Sie werden sehen: Bei der bildlichen Darstellung tauchen oft andere oder detailliertere Fragen auf als bei der Grundrisszeichnung, die man vor der Ausführung geklärt haben sollte. Und allein das Bild der Realität vor Augen zu haben, gibt oft Anlass dazu, Wünsche und Vorstellungen zu überdenken bzw. andere Entscheidungen zu treffen, als die, die man sonst im Kopf hatte. Folgend: Fotorealistisches Bild und die dazugehörenden Grundrisse / Wandansichten:
2D-Grundriss:
bebilderter Grundriss mit Wandansichten
2D-Grundriss:
3D-Fotorealistik:
Wandansicht:
Grundrisse / Wandansichten:
3D-Fotorealistik:
Räume in 3D - Impressionen
Wir bebildern nicht nur Bäder, sondern auch Küchen oder andere Räume / Flächen: Hier ein paar Beispiele
Fliesenspiegel
Für die richtige Ausführung stellen wir eine übersichtliche Planung der Fliesenverlegung bereit
Panorama-Video
Schauen Sie sich jede Ecke Ihres Bades in einem Video- Rundgang an! An dieser Stelle folgt ein Beispielvideo in Kürze . . . Das fertig erstellte Bad kann man virtuell durchlaufen. Dabei können Sie sich im Raum frei bewegen und jeden Blickwinkel erkunden.
Vorfreude
Sicherlich bekommt man ein perfektes Bad auch ohne 3D-Ansichten erstellt. Unterschätzen Sie jedoch nicht die Vorfreude, die durch die Bilder entsteht. Mit diesem Ausblick auf das fertige Bad wirkt man repräsentativ und hat eine Menge Verkaufsargumente bildlich vor Augen. In unserer schnell-lebigen Zeit, hat der Kunde oder Sie als Bauherr, selten die Muse, sich in Ruhe in einen Grundriss hineinzuversetzen. Bilder sprechen für sich und führen zu klaren Entscheidungen.
Ingenieurbüro HLS / TGA für Gebäude- und Versorgungstechnik München
Feursstraße 21b 82140 Olching
08142 / 46 25 831 info@winterplan.de
made by Magix Web Designer
Sehen Sie sich Ihr Bad erst an, bevor Sie es bauen lassen . . .
3D-Badplanung
3D
Muss es 3D sein? Reicht eine solide vermaßte Grundrisszeichnung nicht aus? Das können Sie sich gerne selbst beantworten, wenn Sie eine Grundrissplanung in 2D und die dazugehörige 3D-Planung mit fotorealistischen Bildern vergleichen. Die meisten Menschen, v.a. diejenigen, die nicht tagtäglich mit Plänen im Alltag zu tun haben, können mit Grundrisszeichnungen zwar umgehen, aber sich nicht dezidiert hineindenken. Natürlich reichen 2D-Planungen aus, um ein Bad akkurat zu bauen, die richtigen Maße einzuzeichnen und den Platzbedarf zu ermitteln. Doch für Laien, die für ihr Bad einige Entscheidungen zu treffen haben, sind 3D-Ansichten ein hilfreiches Mittel, um sich darüber klar zu werden, was man eigentlich möchte.
Passen die Fliesen in ihrer Farbkombination zueinander, sind die Formate der Fliesen stimmig? In welcher Höhe sollen die einzelnen Bereiche gefliest werden? Wird das Bad zu dunkel? Zu langweilig? Wo würden zusätzliche Lichtquellen Sinn machen? Harmonieren die Sanitärgegenstände förmlich miteinander? Braucht man doch noch mehr Bewegungsspielraum? Werden zu viele Accessoires (z.B. Handtuchhalter, Seifenspender, Befestigungen etc.) platziert? Und diese welcher Höhe? Wirkt der Schrank zu wuchtig? Passt doch noch eine separate Dusche ins Eck? Wo hat der Heizkörper seine perfekte Position? Wie breit soll ein Spiegelschrank über dem Waschbecken sein? Wo benötigt man Steckdosen und wie viele?
Oft muss auf kleinen Raum ziemlich viel Platz haben. Durch Personen, die digital im Bad platziert werden können, kann man bildlich viel schneller Engstellen oder Schrägen darstellen, die eine gewollte Badplanung eventuell doch nicht zulassen. Sie werden sehen: Bei der bildlichen Darstellung tauchen oft andere oder detailliertere Fragen auf als bei der Grundrisszeichnung, die man vor der Ausführung geklärt haben sollte. Und allein das Bild der Realität vor Augen zu haben, gibt oft Anlass dazu, Wünsche und Vorstellungen zu überdenken bzw. andere Entscheidungen zu treffen, als die, die man sonst im Kopf hatte. Folgend: Fotorealistisches Bild und die dazugehörenden Grundrisse / Wandansichten:
2D-Grundriss:
bebilderter Grundriss mit Wandansichten
3D-Fotorealistik:
2D-Grundriss:
Wandansicht:
Grundrisse / Wandansichten:
3D-Fotorealistik:
Räume in 3D - Impressionen
Wir bebildern nicht nur Bäder, sondern auch Küchen oder andere Räume / Flächen: Hier ein paar Beispiele
Fliesenspiegel
Für die richtige Ausführung stellen wir eine übersichtliche Planung der Fliesenverlegung bereit
Panorama-Video
Schauen Sie sich jede Ecke Ihres Bades in einem Video-Rundgang an! An dieser Stelle folgt ein Beispielvideo in Kürze . . . Das fertig erstellte Bad kann man virtuell durchlaufen. Dabei können Sie sich im Raum frei bewegen und jeden Blickwinkel erkunden.
Vorfreude
Sicherlich bekommt man ein perfektes Bad auch ohne 3D-Ansichten erstellt. Unterschätzen Sie jedoch nicht die Vorfreude, die durch die Bilder entsteht. Mit diesem Ausblick auf das fertige Bad wirkt man repräsentativ und hat eine Menge Verkaufsargumente bildlich vor Augen. In unserer schnell-lebigen Zeit, hat der Kunde oder Sie als Bauherr, selten die Muse, sich in Ruhe in einen Grundriss hineinzuversetzen. Bilder sprechen für sich und führen zu klaren Entscheidungen.
Ingenieurbüro für Versorgungstechnik HLS